Sommerfest im SZ Norderstedt // Open Air Konzert // VoKü // Infostände // D.I.Y.-Programm

Sommerfest 2018

Sommerfest 2018
Sotiales Zentrum Norderstedt
In de Tarpen 8

Freitag – Einlass ab 17:00 Uhr
Samstag- Einlass ab 14:00 Uhr


Das große SOMMERFEST im SZ Norderstedt steht vor der Tür und wartet mit krassem Programm, tollen Aktionen und monstermäßigen Bands auf. Lasst euch das nicht entgehen und schaut vorbei!

Eintritt: Spende

Freitag – Einlass ab 17:00 Uhr:

Cocktailstand – Wagenplatz Norderstedt
Vegane Vokü

Open Air Konzert (ab 18:00 Uhr) mit:
Affenmesserkampf // Borderpaki // Postford // Nixda // Dystopian Destruction // C4Service // HC Baxxter
(Änderungen vorbehalten)
Anschließend DJ: Oldchool-LP-Muckemix mit Niels

Sonnabend – Einlass ab 14:00 Uhr

Info- und Verkaufsstände verschiedener Gruppen und Vereine
Kinderprogramm mit Kai von Machtdochnix (ab 15:00 Uhr)
Kinderschminken
Kreativwerkstatt mit Filzen, Speckstein schnitzen und Holzbastelei
Cocktailstand – Wagenplatz Norderstedt
Vegane VoKü

Open Air Konzert(ab ca 18:00 Uhr) mit:
Blut Hirn Schranke // Psych out // Unnormed // Crass Defected Character // James First // Zeitbombe Armut // Fuck0€ // Kollmarlibre
(Änderungen vorbehalten)
Anschließend DJ: SZ-Punkerdisko mit A-Lou (von Punk bis Trash)

DAS SZ NORDERSTEDT IST EIN ZENTRUM FÜR LINKE POLITIK UND KULTUR. WIR GEBEN DISKRIMINIERUNGEN JEDER ART KEINEN RAUM. RASSISTISCHE, SEXISTISCHE UND HOMOPHOBE AKTIONEN UND AUSSAGEN WERDEN NICHT GEDULDET UND MIT FEST-AUSSCHLUSS GEAHNDET.

13. Antira-Turnier // Fussball // Infostände // Mitmachaktionen // VoKü

antira hp klein

 

Samstag, 30. Juni,  11:00 – 18:00

Norderstedter SV e.V.
Moorbekstraße 25, 22846 Norderstedt


Wir sind begeistert, euch alle zum 13. Antirassistischen Fußballturnier einladen zu können. Wie immer freuen wir uns auf eure Teams, auf Infostände, Mitmachaktionen und natürlich auf jede Menge Gäste.


Falls ihr mit einem Team antreten wollt, meldet euch bitte bei unserer Team-Orga per Mail: norderstedt@interventionistische-linke.org.

Falls ihr einen Infostand oder eine Aktion machen wollt, meldet euch bitte bei unserer Stand-Orga per Mail: a-lou@web.de

Für alle anderen Fragen, Tipps oder sonstiges, könnt ihr uns entweder über die Mail sz@inferno.nadir.org erreichen oder über unsere Facebook-Seite anschreiben.

Und nun die weiteren Infos:

Willkommen sind alle, die mindestens 7 Mitspieler_innen (6 fürs Feld, 1 im Tor) stellen können und zwischen 10 und 110 Jahren alt sind – egal, ob Ihr eine Schulklasse seid, einem Verein angehört, eine Thekentruppe seid oder als Freundeskreis antreten wollt.
Natürlich sind auch Zuschauer_innen gerne gesehen, um mit uns einen netten Tag zu verbringen.

Wir wollen mit diesem Turnier sowohl ein Zeichen gegen Rassismus und Sexismus in unserer Gesellschaft setzen, als auch für ein steigendes Bewusstsein für diskriminierendes Verhalten bei unseren Veranstaltungen sorgen. Wir wissen, dass rassistische und sexistische Denk- und Handlungsmuster nicht nur ein Problem „der anderen“ sind. Deshalb laden wir alle Teilnehmer_innen dazu ein, gemeinsam für einen entspannten und fußballbegeisterten Tag zu sorgen. Dazu gehört für uns überzogen aggressives Verhalten und Beleidigungen gegenüber anderen zu unterlassen. Als Organisator_innen behalten wir uns vor, Leute, die sich nicht daran halten, vom Turnier auszuschließen.

Selbstverständlich wird wie immer als Hauptpreis der Fairness Cup für die Spieler_innen mit herausragender Fairness und größtem Respekt vor den Mitspieler_innen vergeben.

Die Anzahl der teilnehmenden Teams ist aus organisatorischen Gründen auf 24 Teams begrenzt. Zudem werden wir in diesem Jahr so verfahren, dass wir nur Teams mitspielen lassen, die sich bereits im Vorfeld per Mail bei uns angemeldet haben. Deshalb bitten wir Euch um möglichst zeitnahe Anmeldungen bis zum 23.06. an norderstedt@interventionistische-linke.org. Gebt dabei bitte auch schon den Namen Eures Teams an und teilt uns mit, ob Ihr für die Endphase des Turniers einen Schiri stellen könnt. Da fehlen uns für dieses Jahr noch welche!

Um die Unkosten zu decken, wird ein Startgeld von 5 € pro Team erhoben. Überschüsse aus dem Verkauf von Getränken und Essen gehen wie auch schon letztes Jahr an ein antirassistisches Projekt.

Bitte seid am Tag des Turniers möglichst schon vor 11 Uhr auf dem Platz, damit es für alle pünktlich losgehen kann!

Für leckeres Essen und Getränke zu geringen Preisen wird gesorgt. Bitte seid auch hier fair den Veranstaltern gegenüber und bringt möglichst keine eigenen Sachen zum Verzehr mit.

Wir freuen uns auf Euch!

Spieleklause // Gesellschaftsspiele für Beginnende bis Nerdige // 12. April

Spieleklause

Auf die Spiele, fertig, los!

Spieleklause am 12. April um 20 Uhr

Den 2. Donnerstag eines jeden Monats öffnen wir im Sozialen Zentrum um 20 Uhr die Pforten für gesellschaftsspielerische Runden. Hast du spontan oder langsfristig Bock? Dann hopp, komm vorbei und pack gern noch Mitmenschen und Spiele ein.

Wir haben einen kleinen, festen Grundstock an Spielen vor Ort, es dürfen aber auch gerne Gesellschaftsspiele mitgebracht werden.

Auf einen gemütlichen Abend mit vielen Mitspieler*innen!